Kostenabrechnung

Kostenabrechnung

Für uns bedeutet die kinderärztliche Arbeit die aufmerksame und exakte Zuwendung zu allem, was Ihrem Kind beziehungsweise Ihnen als Eltern ein Anliegen ist. Sich die Zeit nehmen, die Sorgen und Ängste ernst nehmen: mit Geduld und Aufmerksamkeit steht das Kind im Mittelpunkt!

Wir erlauben uns, Ihnen am Ende des Ordinationsbesuches eine Rechnung zu stellen, die direkt vor Ort in bar oder per Karte zu begleichen ist. Die Höhe des Honorars richtet sich nach dem Zeitaufwand und den erbrachten Leistungen. Der Betrag bewegt sich zwischen € 55.- und € 115.-. Weitere Leistungen (Akutlabor, apparative vertiefende Diagnostik, Impfstoffe) werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

.

Telemedizin

Zunehmend und nicht zuletzt durch die CORONA-Pandemie verstärkt, wünschen sich viele Familien eine ärztliche Beratung und Behandlung am Telefon bzw. anhand von Fotos und Videos via WhatsApp oder Email und per Videosprechstunde. Gerne nehmen wir uns dafür Zeit! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch diese telemedizinische Betreuung je nach Aufwand als Ordination in Rechnung stellen.

.

Krankenkasse und Zusatzversicherung

Sämtliche Honorarnoten sind gleichzeitig als Ansuchen an die Krankenkasse um Kostenrückerstattung formuliert. Wir senden dieses von Ihnen unterschriebene Ansuchen gerne für Sie per Post zu Ihrer Krankenkasse. Die Positionen auf der Rechnung entsprechen einem gewissen Kassentarif, von welchem 80% nach der Bearbeitung durch die Krankenkasse an Sie zurücküberwiesen werden. Für den von der Kasse nicht zurückbezahlten Anteil des Rechnungsbetrages empfehlen wir den Abschluss einer Zusatzversicherung! Hier bieten die meisten privaten Versicherungen gerade für Kinder günstige ambulante Zusatzversicherungen, welche sich besonders zur Deckung von Wahlarztkosten und Impfstoffpreisen bewährt haben.  Stehen Sie noch vor der Geburt Ihres Kindes? Bereits jetzt ist der Abschluss der Zusatzversicherung für Ihr Kind besonders zu empfehlen!