Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
liebe Kinder und Jugendliche!

Der verantwortungsvolle Umgang mit personenbezogenen Daten liegt uns sehr am Herzen! Selbstverständlich sind alle in unserer Ordination arbeitenden Ärzte aber auch alle MitarbeiterInnen an die ärztliche Schweigepflicht gebunden – darauf können Sie und Ihre Kinder sich immer verlassen! Im Rahmen der eingehenden Untersuchung und Beratung werden sämtliche damit in Zusammenhang stehende Daten erhoben und müssen für viele Jahre gespeichert werden.

Durch die Arbeit als Ordinationsgemeinschaft im Fach Kinder- und Jugendheilkunde sowie Allgemeinmedizin können wir Ihnen und Ihren Kindern und Jugendlichen eine umfassende Betreuung und fachärztliche Verfügbarkeit anbieten. Dabei werden die gespeicherten Daten von folgenden Ärzten bei Bedarf eingesehen und verarbeitet:

  • Dr. Manuel Langer
  • Dr. Martina Binter

Nennen Sie bitte bei der Vereinbarung eines Termins Ihren Wunscharzt! Bei Akutterminen werden wir Ihnen aus Termingründen eventuell auch den jeweils anderen Arzt vorschlagen bzw. Sie dort eintragen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

Ihr Kinderarzt-Team Dr. Langer & Partner

Nachfolgend dürfen wir Ihnen Informationen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) näherbringen:

Die Datenverarbeitung in unserer Ordination erfolgt durch Software der INNOMED GmbH, 2351 Wiener Neudorf, zusätzlich betreut durch KRAINZ EDV CONSULTING, 2331 Vösendorf.

  • Umfasste Datenkategorien

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

Titel, Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefonnummer, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Sozialversicherungsträger oder sonstiger Kostenträger, Sozialversicherungsnummer, Gebührenbefreiungen, Name und Sozialversicherungsnummer des Hauptversicherten, Art des Beschäftigungsverhältnisses, Name und Anschrift des Arbeitsgebers, Zeitpunkt und Art der Inanspruchnahme des verantwortlichen Arztes bzw. der Behandlung, Anlass der Behandlung, Veranlasser der Behandlung, mein medizinischer Zustand während der Behandlung, besondere Risikofaktoren (zB Allergien), Krankengeschichte und dazugehörige Befunde, (Verdachts-) Diagnosen während des Behandlungsverlaufes, Beschreibung des Krankheitsverlaufs,  Daten zur Verschreibung, Abgabe und Anwendung von Arzneimitteln, Heilbehelfen und Hilfsmitteln sowie hier in der Ordination entnommene Blut-, Gewebe- oder sonstige Proben.

  • Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist einerseits die medizinischen Diagnostik und Behandlung im Gesundheitsbereich und andererseits die Erfüllung der gesetzlichen Dokumentationspflicht.

  • Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

1. Rechtsgrundlage: rechtliche Verpflichtung

Wir müssen Patientendaten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, und zwar aufgrund der ärztlichen Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz 1998. Gegebenenfalls erfolgt auch eine Übermittlung von Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung an Behörden oder Gerichte (zB. auf Basis des Epidemiegesetzes, der Strafprozessordnung StPO 1975, der Anzeigepflicht gemäß Ärztegesetz 1998).

2. Rechtsgrundlage: Art. 9 Abs. 2 lit. h iVm Abs. 3 DSGVO

Gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h iVm Abs. 3 DSGVO ist die Verarbeitung von Gesundheitsdaten für Zwecke der medizinischen Diagnostik und der Behandlung im Gesundheitsbereich aufgrund eines Vertrages mit einem Angehörigen eines Gesundheitsberufs zulässig, wenn diese Daten von Fachpersonal oder unter dessen Verantwortung verarbeitet werden und dieses Fachpersonal einem gesetzlichen Berufsgeheimnis unterliegt.

  • Quelle der Daten

Sofern die Daten nicht unmittelbar in der Ordination erhoben werden, erhalten wir diese im Falle der medizinischen Notwendigkeit nach Abschluss des Behandlungsvertrages von Gesundheitseinrichtungen, bei denen Sie in einem Behandlungsverhältnis (Behandlungsvertrag) stehen oder standen. Diese Daten werden vom Fachpersonal oder unter dessen Verantwortung verarbeitet und dieses Fachpersonal unterliegt einem gesetzlichen Berufsgeheimnis (Art. 9 Abs. 2 lit. h iVm Abs. 3 DSGVO).

  • Empfänger der Daten

Wir geben Ihre Daten gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h iVm Abs. 3 DSGVO an folgende Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

  • Labor zur Untersuchung von Blut und sonstigen Proben:
    • Gruppenpraxis Labors.at, Kürschnergasse 6b, 1210 Wien
    • Labor Dr. Wonnerth, Wonnerth & Partner OG, Breitenfurter Str. 350, 1230 Wien
    • igevia GmbH Allergendiagnostik, Kolonitzgasse 2A/DG, 1030 Wien
  • Paul Bständig GmbH Medizinprodukte, Hauptstraße 57, 2340 Mödling
  • Zuweiser
  • Hausarzt
  • Krankenanstalten, bei denen Sie in Behandlung sind oder waren

Gegebenenfalls erfolgt auch eine Übermittlung von Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung an Behörden oder Gerichte (zB. auf Basis des Epidemiegesetzes, der StPO, der Anzeigepflicht gemäß Ärztegesetz 1998).

  • Speicherdauer/Löschungsfrist

Wir speichern Ihre Daten bis zu 30 Jahre ab dem letzten Patientenkontakt.

  • Auftragsverarbeiter

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran.

  • Kontaktdaten

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

  • Dr. Manuel Langer, Marienplatz 2A, 2380 Perchtoldsdorf, Tel.: 01 244 70 72
  • Dr. Martina Binter, Marienplatz 2A, 2380 Perchtoldsdorf, Tel.: 01 244 70 72
  • Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an unser Ordinationsteam. Das Recht auf Löschung Ihrer Daten aus der Patientenverwaltung steht Ihnen aufgrund der gesetzlichen Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz 1998 in der Regel nicht zu.

Für den Fall, dass Ihrer Ansicht nach die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie selbstverständlich auch das Recht der Kontaktaufnahme und Beschwerde bei  der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburgg. 8, 1080 Wien.

___________________________________________________________________

Datenschutzinformation für Besucher unserer Website:

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde – der Österreichischen Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at/) beschweren.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen. Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https als Teil unserer Internetadresse.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird. Cookies helfen unter anderem, die grundlegenden Funktionen und Leistungen der Website sicherzustellen und das Benutzererlebnis zu verbessern und dadurch die Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Dadurch kann Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Eine generelle Deaktivierung von Cookies im Browser kann dazu führen, dass manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Google Maps Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Google Analytics Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite Google Analytics der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de