Unser Team

Dr. Manuel LANGER

Dr. Manuel LANGER

Dr. Stefan Rippel

Dr. Stefan Rippel

Nach dem Turnus in Wien und Mödling – Arzt für Allgemeinmedizin – absolvierte Dr. Langer seine Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde im KH Wr. Neustadt, wo er von 2005 bis 2010 als Oberarzt tätig war.

Vertiefende Ausbildung in Allergologie, kindlichem Asthma bronchiale und Neonatologie. (ÖAK- Diplom für Akupunktur)

2007 gründete Dr. Langer die Kinderärztliche Ordination in Perchtoldsdorf, seit 2010 ist er hier hauptberuflich tätig.

Dr. Langer lebt mit seiner Frau und seinen 3 Söhnen in Perchtoldsdorf.

Dr. Rippel war zum Turnus im Göttlichen Heiland und SMZ Süd (Arzt für Allgemeinmedizin), danach machte er seine Facharztausbildung für Kinder -und Jugendheilkunde im G.v. Preyer`schen Kinderspital in Wien. Seit 2011 ist er dort als Facharzt tätig.

Es folgten vertiefende Ausbildungen in Kinderrheumatologie, ÖÄK Diplom Akupunktur, ÖÄK Diplom Notfallmedizin, ÖÄK Diplom Sportmedizin, Internationales Diplom in Höhen -und Alpinmedizin.

Dr. Rippel lebt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in Wien.

DKKS Martina Leutgeb

DKKS Martina Leutgeb

Mag. Nicole Hanslik

Nach der Ausbildung zur Diplomkinderkrankenschwester im AKH Wien war Frau Leutgeb im KH-Lainz auf der Onkologie tätig. Nach einigen Jahren in der Vollzeitbetreuung ihrer eigenen Kinder, ist Frau Leutgeb seit 2010 „das liebevolle Rückgrat“ unserer Ordination mit viel fachlicher und persönlicher Erfahrung in der Kinderbetreuung.

Die Ehefrau und Mutter dreier mittlerweile erwachsener Kinder aus Perchtoldsdorf, ist so seit Jahren ganz in der Kindermedizin beheimatet.

Nach absolviertem Studium für Ernährungswissenschaften bringt Frau Mag. Hanslik viele Aspekte aus diesem Fachbereich und nicht zuletzt ihre reichen Erfahrungen mit ihren 4 Söhnen in die kinderärztliche Ordination mit ein.

Frau Mag. Hanslik lebt mit ihrem Mann und ihren 4 Kindern in Wien.

Sonia Macek

DKKS Susanne Fritz

Geboren in Brasilien, ist Frau Macek seit ihrem 15. Lebensjahr in Österreich.
Ins medizinische Berufsleben ist sie erst später eingestiegen, hat dann eine Karenzpause mit ihren beiden Kindern eingelegt und hat 2013 schon einmal in einer kinderärztlichen Ordination gearbeitet. 2014 folgte die Ausbildung zur Ordinationsassistentin und medizinischen Verwaltungsassistentin. Nach der Arbeit in unterschiedlichen Fachordinationen, ist Frau Macek jetzt wieder in den Bereich der Kinderheilkunde zurück gekehrt.
Nach der Ausbildung zur diplomierten Kinderkrankenschwester war Frau Fritz über viele Jahre bis 2017 im Preyer´schen Kinderspital tätig. Hier hat sie nicht nur reiche Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin gesammelt, sondern auch viel mit Kindern mit neuromuskulären Erkrankungen gearbeitet.

Frau Fritz hat 2017 die Ausbildung zur Kinesiologin abgeschlossen.

Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei erwachsenen Kindern in Wien.

————————–